Sprachen

    Can you hear while listening? | Radio Zwischentöne

    21.11.2020

    10:00 - 16:00

    Montforthaus Feldkirch

    Ein Workshop über Hören und Zuhören von Nathalie Singer, Lehrstuhl für Experimentelle Radiokunst, Bauhaus-Universität Weimar'
    Samstag, 21. November, 10 – 16 Uhr, inkl. Mittagessen, Montforthaus Feldkirch
    Ticket 20 Euro

    Welche Geräusche schwingen im Raum? Welcher Sound geht mit dir in Resonanz? Wie beschreibt man Klang? Hart oder weich? Hell oder wolkig? Eine praktische Erfahrung für alle, die sich für das (Zu-) Hören interessieren. Bei einem Spaziergang durch Feldkirch stellt Nathalie Singer unterschiedliche Schulen des Hörens vor und verschiedene Techniken des (Zu-) Hörens.

    Nathalie Singer ist Professorin für Experimentelles Radio und seit April 2017 Vizepräsidentin der Bauhaus-Universität Weimar. Sie arbeitet als Hörspiel- und Feature-Autorin, Regisseurin und Produzentin für den Rundfunk, komponiert Hörspiel-, Bühnen- und Filmmusik und publiziert zu elektroakustischer Musik und Klangkunst. Sie war Mitglied des interdisziplinären Forschungsprojekts Radiophonic Cultures und ist künstlerische Leiterin der Wanderausstellung Radiophonic Spaces.

    Radio Zwischentöne
    11.11. - 9.12. 
    Für ein regionales Kulturradio - Perspektiven & Rückblicke
    Das gesamte Programm gibt es auf www.montforter-zwischentoene.at .

    Tickets
    gibt es im Tourismus- und Kartenbüro im Montforthaus Feldkirch (Kontakt T +43 5522 9009, karten@feldkirch.at), beim Musikladen Feldkirch sowie events-vorarlberg.at, allen Vorverkaufsstellen und an der Tages- und Abendkassa.

    21.11.2020

    10:00 - 16:00

    Montforthaus Feldkirch

    Cookie Settings

    Cookies oder keine Cookies?
    Wir würden gerne Cookies verwenden, um Zugriffe auf unsere Website analysieren und Inhalte personalisieren zu können. Das wollen Sie nicht? Deaktivieren Sie einfach die Cookies.
    Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
    Ermöglicht uns, unter anderem die Herkunft von Besuchern, ihre Verweildauer sowie die Nutzung von Suchmaschinen über verschiedene Geräte und Kanäle zu untersuchen.