Sprachen

Schneckenlochhöhle Incentive Vorarlberg (c) Aktivzentrum Bregenzerwald

In die Tiefe vordringen - Schneckenlochhöhle

Ein besonderes Naturdenkmal führt in die Tiefe der Schneckenlochhöhle in Bizau. Die größte Höhle Vorarlbergs erfordert etwas Durchhaltevermögen und sicheres Gehen, entlässt die Besucher/innen aber meist sprachlos wieder zurück ins Freie, voller Bilder von unterirdischen Hallen, Tropfsteinen und natürlichen Tunnelgängen, die man teilweise kriechend hinter sich bringt. Die Tour beginnt mit einer schönen Wanderung vom Vorsäß Schönebach bis zum imposanten Eingangsportal der Höhle. Nach einer verdienten Pause geht es, ausgerüstet mit Stirnlampe und Schutzanzug, direkt los mit den Erkundungen unter der Erde.

Dauer: 5-6 Stunden

Cookie Settings

Cookies oder keine Cookies?
Wir würden gerne Cookies verwenden, um Zugriffe auf unsere Website analysieren und Inhalte personalisieren zu können. Das wollen Sie nicht? Deaktivieren Sie einfach die Cookies.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Ermöglicht uns, unter anderem die Herkunft von Besuchern, ihre Verweildauer sowie die Nutzung von Suchmaschinen über verschiedene Geräte und Kanäle zu untersuchen.