Sprachen

Montforthaus ist Hauptsujet der Österreich Werbung

Jedes Jahr wählt die Österreich Werbung einzigartige Locations für die Vermarktung Österreichs aus. Dieses Jahr wurde das Montforthaus Feldkirch als Hauptsujet im Bereich Tagungswirtschaft ausgewählt und präsentiert Österreich als Austragungsort von Kongressen. Aber wieso fiel die Entscheidung genau auf das Montforthaus Feldkirch? Wir haben im Interview mit Geschäftsführerin Dr. Petra Stolba nachgefragt.
class=img-responsive

Wieso hat sich die Österreich Werbung gerade für das Montforthaus als Hauptsujet entschieden?
Das Sujet ist in enger Zusammenarbeit mit den Convention Bureaux der Bundesländer entstanden. Vorausgegangen ist eine Reihe von Überlegungen. Das Sujet soll den Markenkern abbilden: „Leidenschaft für Begegnung im Herzen Europas.“ Es sollte transportieren, was Österreich als Tagungsland auszeichnet: Ein Land mit innovativen, inspirierenden und besonderen Locations. Ein Land, das offene und engagierte Gastgeber mit dem besonderen Gespür für die Ausrichtung individueller Tagungen hat. Das Montforthaus ist genau so eine Location mit Anspruch und Klasse: Hochwertiges Interieur mit Gefühl für Proportionen, mehrfach national und international ausgezeichnet – u. a. für Architektur, Lichtdesign und Nachhaltigkeit. Kurzum: eine Location, die besonders ist und repräsentativ für ganz Österreich steht. Durch seine Lage – urban und gleichzeitig eingebettet in sanfte Landschaft – hat das Montforthaus überzeugt.

Was sind die aktuellen Herausforderungen für den Kongress- und Tagungsstandort Österreich?
Die Kongressstatistik mira zeigt uns, welche Erfolgsgeschichte der Kongresstourismus in Österreich ist: Knapp 3,5 Millionen Nächtigungen gingen im Vorjahr aufs Konto der Tagungswirtschaft, das sind 2,3 Prozent der Nächtigungen insgesamt. Das ist schon eine beachtliche Größe. Klar ist aber auch, dass die internationale Konkurrenz nicht schläft. Laufende Investitionen sind nötig, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Veranstaltungen werden individueller, interaktiver, kreativer. Den Trends und wandelnden Bedürfnissen der Kunden müssen wir uns laufend anpassen. Die heimische Tagungsindustrie ist hier auch sehr gut aufgestellt.

Welche Rolle spielt Architektur in diesem Zusammenhang?
Außergewöhnliche Tagungslocations sind ein zusätzliches Alleinstellungsmerkmal für einen Tagungsstandort. Das Montforthaus mit seiner innovativen Architektur, urban eingebettet und umgeben von sanfter Berglandschaft, ist so ein Beispiel.

Cookie Settings

Cookies oder keine Cookies?
Wir würden gerne Cookies verwenden, um Zugriffe auf unsere Website analysieren und Inhalte personalisieren zu können. Das wollen Sie nicht? Deaktivieren Sie einfach die Cookies.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Ermöglicht uns, unter anderem die Herkunft von Besuchern, ihre Verweildauer sowie die Nutzung von Suchmaschinen über verschiedene Geräte und Kanäle zu untersuchen.