Sprachen

Raumbild Vorarlberg 2030

Planungsträger, Interessengruppen, Expertinnen und Experten entwickelten gemeinsamen Entwurf des räumlichen Entwicklungskonzepts des Landes im Montforthaus Feldkirch.

Die Raumbild-Konferenz des Landes, das Herzstück des Raumbild-Prozesses, stieß im April 2018 im Montforthaus auf großes Interesse. Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft und Tourismus, Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Planung und Architektur sowie zahlreiche Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Vertreterinnen und Vertreter der Regios kamen zusammen, um den Entwurf des Raumbildes im Detail zu diskutieren und gemeinsam weiterzubringen.

Raumbild Vorarlberg 2030
Datum:
 9. und 10. April 2018
Details: Konferenz
Veranstalter: Land Vorarlberg
Veranstaltungsraum: Montforthaus Feldkirch
Besucher: 235

»Die Raumbild-Konferenz war ein ambitioniertes Unterfangen: Eine Vielfalt an Interessensgruppen, mit unterschiedlichsten Ansprüchen an den Lebensraum Vorarlberg, haben sich zusammengefunden und traten in Dialog über die räumliche Entwicklung bis 2030. Das Montforthaus mit seiner Atmosphäre und den beeindruckend vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten trug zum konstruktiven Gesprächsklima wesentlich bei und war ein Erfolgsfaktor für die gelungene Konferenz.«

Landesstatthalter Mag. Karlheinz Rüdisser, Vorarlberger Landesregierung

Cookie Settings

Cookies oder keine Cookies?
Wir würden gerne Cookies verwenden, um Zugriffe auf unsere Website analysieren und Inhalte personalisieren zu können. Das wollen Sie nicht? Deaktivieren Sie einfach die Cookies.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Ermöglicht uns, unter anderem die Herkunft von Besuchern, ihre Verweildauer sowie die Nutzung von Suchmaschinen über verschiedene Geräte und Kanäle zu untersuchen.