Sprachen

Staatspreis Design 2015 - Montforthaus Feldkirch unter den Finalisten

Staatssekretär Mahrer überreicht am 23. September die höchste Auszeichnung der Republik für Design.

Staatssekretär Harald Mahrer wird am 23. September in der Arena21 im MuseumsQuartier Wien den Staatspreis Design 2015, die höchste Auszeichnung der Republik für herausragende Designkonzepte, überreichen. Eine internationale unabhängige Jury hat dazu insgesamt 301 Einreichungen von 2001 Gestalterinnen und Gestaltern aus den Bereichen Produktdesign, Räumliche Gestaltung und DesignConcepts bewertet. 34 Beiträge wurden auf die Shortlist gesetzt. Von diesen werden drei Projekte mit ein Staatspreis gewürdigt, neun Nominierungen kamen zur Vergabe, 18 Projekte erhalten das Prädikat “Design ausgewählt”. Das Montforthaus Feldkirch ist in der Kategorie Räumliche Gestaltung unter den Finalisten.

Die GewinnerInnen werden bei der Preisverleihung am 23. September 2015 in der Arena 21 im MuseumsQuartier Wien bekanntgegeben.

MHF Atrium @Petra Rainer (2)

Cookie Settings

Hier sind alle Cookies aufgelistet, die zur Verbesserung der Website verwendet werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Ermöglicht uns, unter anderem die Herkunft von Besuchern, ihre Verweildauer sowie die Nutzung von Suchmaschinen über verschiedene Geräte und Kanäle zu untersuchen.