Sprachen

Modernes Haus in historischer Stadt

Das Montforthaus Feldkirch, einst ein wuchtiger brauner Kasten aus den 1970ern, wurde 2015 als sein eigenes Gegenstück eröffnet: ein in jeder Dimension moderner Neubau, leicht und in hellen Farbtönen, der inmitten der mittelalterlichen Altstadt erstrahlt und bei aller Auffälligkeit doch wie eingegossen in seine Umgebung passt. Und als offenes Haus mit einem vielfältigen Programm zum Besuch einlädt.

Als hochmodernes Kultur- und Kongresshaus positioniert sich das Montforthaus Feldkirch heute im Spannungsfeld zwischen Vergangenheit und Zukunft, verbindet traditionelle Aufgabenfelder mit zukunftsgewandtem Ideenreichtum. Neben kulturellen Veranstaltungen wecken Kongresse, Messen, Fachtagungen, Workshops, Bälle und Vereinsfeste das Publikumsinteresse.

Als zentraler Austragungsort der Montforter Zwischentöne schafft das Montforthaus Feldkirch innovative Zeit-Räume zwischen Dialog und Musik. Das Festival bringt an drei Wochenenden im Jahr internationale Spitzenensembles sowie Kulturschaffende, Künstlerinnen und Wissenschaftler aus Vorarlberg und der grenznahen Region nach Feldkirch.

2017 wurde das Montforthaus Feldkirch, das auch Träger des Österreichischen Umweltzeichens ist, mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Räume schaffen, um sich im Dialog zu entwicklen

Um seine Gäste und Kund*innen zu begeistern, agiert das Montforthaus als Kommunikations-, Vermittlungs-, Produktions-und Entwicklungs-Plattform. Wir unterstützen andere dabei, ihre eigenen Talente zu entdecken und in Resonanz mit der Welt zu treten. Durch die organisatorische Kompetenz des Teams erschaffen wir Freiräume, um sich im Dialog zu entwickeln. Unsere Kund*innen sind dabei unsere Partner. Gemeinsam arbeiten wir am besonderen Moment. Dafür erarbeiten wir sinnstiftende Konzepte, die örtlich und persönlich identitätsbildend sind. Die soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit sind unbedingte Grundlagen unseres Handelns. Dies leben wir sowohl gegenüber unseren Mitarbeiter*innen, als auch unseren Kund*innen.

Cookie Settings

Cookies oder keine Cookies?
Wir würden gerne Cookies verwenden, um Zugriffe auf unsere Website analysieren und Inhalte personalisieren zu können. Das wollen Sie nicht? Deaktivieren Sie einfach die Cookies.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Ermöglicht uns, unter anderem die Herkunft von Besuchern, ihre Verweildauer sowie die Nutzung von Suchmaschinen über verschiedene Geräte und Kanäle zu untersuchen.