Barrierefreies Montforthaus

Leitsysteme für Sehbehinderte, alle Veranstaltungsräume bequem per Lift erreichbar und eine spezielle Unterstützung für Besucher mit Hörgeräten: Menschen mit besonderen Bedürfnissen erfahren im Montforthaus besondere Sorgsamkeit.

Ebenerdige Eingänge lassen Sie das Atrium des Montforthaus Feldkirch direkt betreten, von dort gelangen Sie mittels Aufzüge in alle Veranstaltungsräume.

Bei Veranstaltungen im Großen Saal stehen spezielle Rollstuhlplätze mit guter Sicht auf die Bühne zur Verfügung. Bitte weisen Sie bei der Buchung von Veranstaltungstickets auf besondere Bedürfnisse hin.

Behindertengerechte WCs befinden sich im Atrium und in der Dachgastronomie Restaurant E3.

In der Tiefgarage des Montforthaus Feldkirch gibt es ausgewiesene Behindertenparkplätze, von dort gelangen Sie per Lift in alle Veranstaltungsräume.

Leitsystem für Sehbehinderte
Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit können sich auch im Montforthaus einfach zurechtfinden. Führungsrillen leiten von der nahegelegenen Bushaltestelle ins Haus. Im gesamten Publikumsbereich sind Beschriftungen an Handläufen und Liften für Sehbehinderte ausgeführt.

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer
Alle Veranstaltungsräume sind mittels Lift bequem erreichbar.
Bei Veranstaltungen im Großen Saal stehen spezielle Rollstuhlplätze zur Verfügung.
Bei Buchung von Veranstaltungstickets weisen Sie bitte auf besondere Bedürfnisse hin.

Besucher mit eingeschränktem Hörvermögen
Das Montforthaus Feldkirch verfügt über eine induktive Hörschleife im Großen Saal und auf der Galerie.
Um diese zu nutzen, schalten Sie Ihr Hörgerät bitte auf „T“.